Freude & Flashmob in der HafenCity

Home/2015, Berichte, Presse, TopNews/Freude & Flashmob in der HafenCity

Freude & Flashmob in der HafenCity

movie4Wenn Jungs & Klassik harmonieren, entstehen große Momente: 30 Grad, 60 Jungs und „Pritzi“ – mit diesem Dreiklang zog der Hamburger Knabenchor St. Nikolai die HafenCity am vergangenen Sonntag in seinen Bann.

Ein spontanes Kurz-Konzert auf den Marco Polo-Terrassen animierte hunderte Hamburger, Touristen und Flaneure zum Mitsingen. Der Flashmob entwickelte sich so zum erfolgreichen Gegenprogramm zu den knatternden Maschinen der Harley-Days
vom Wochenende.

Mit „Canticorum“, „Gaudeamus Igitur“ und Händels „Hallelujah“ sorgte der Knabenchor unter Leitung von Kirchenmusikdirektorin Rosemarie Pritzkat für eine wundervolle Stimmung. Eine gelungene Demonstration für das gemeinschaftliche Singen klassischer Lieder. Mit großem Applaus honorierte das überraschte Publikum das unverhoffte
Kurzkonzert vor Hamburgs neuer Hafenkulisse.

Der Flashmob wurde von Kameras begleitet. Aus dem Filmmaterial wird in Kürze ein stimmungsvoller Videoclip für die Homepage des Chores konzipiert. So kann jeder den Clip im Netz schauen und das emotionale Spontan-Konzert wird im wahren Sinne des
Wortes unvergesslich.

By | 2017-05-14T22:54:24+00:00 2. Juli 2015|Categories: 2015, Berichte, Presse, TopNews|0 Comments