Pressemitteilung vom 20.12.2019

Weihnachtskonzerte Hamburger Knabenchor


Weihnachtszeit ist Hochsaison beim Hamburger Knabenchor. Gerade von einer zweiwöchigen Konzert-Tournee aus Japan zurückgekehrt, proben die jungen Sänger zwischen 10 und 25 Jahren nun intensiv ihr umfangreiches Weihnachtsrepertoire. Zur Aufführung kommt wie jedes Jahr am Wochenende des dritten Advent eine stimmungsvolle Auswahl liebgewonnener Advents- und Weihnachtslieder im Wechsel mit weihnachtlichen Texten. Als Leserin konnte der Hamburger Knabenchor in diesem Jahr Sybill Gräfin Schönfeldt gewinnen. Sybill Gräfin Schönfeldt ist eine renommierte Journalistin und Autorin zahlreicher Bücher für Kinder und Erwachsene. Sie ist Trägerin des Deutschen Jugendliteraturpreises sowie des Europäischen Jugendbuchpreises. Die gebürtige Österreicherin lebt in Hamburg und hat Zeit ihres Lebens mit Charme und Witz unverdrossen eine Lanze für die guten alten Werte und Traditionen in Gesellschaft und Familie gebrochen und sie wo nötig höchst modern in die heutige Zeit transportiert. Das Konzert findet statt in der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern jeweils 18-19.30 Uhr.


Am 22. Dezember 2019 um 20 Uhr präsentiert als Benefizkonzert für das UKE-Projekt „Musik hilft heilen“ der Hamburger Knabenchor unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Rosemarie Pritzkat Bachs Weihnachtsoratorium Teil I-III im Großen Saal der Hamburger Laeiszhalle. Begleitet werden die Sänger von der Hamburger Camerata. Als Solisten sind zu hören Marlen Korf (Sopran), Geneviève Tschumi (Alt), Johannes Gaubitz (Tenor) und Florian Spiess (Bass).

Karten für die drei Konzerte sind erhältlich an der Konzertkasse Gerdes (Tel. 440298 oder unter www.konzertkassegerdes.de), eventim sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen in Hamburg.




©2020 by Hamburger Knabenchor St. Nikolai.